Servus im kleinen Platzl Hotel

Grüß Gott in München Haidhausen

Das Platzl Hotel hat eine kleine Schwester bekommen. Dürfen wir vorstellen: Das Marias Platzl im altmünchner Stadtteil Au-Haidhausen!

HEIMATGEFÜHL

Ankommen in Altmünchen, wohlfühlen wie daheim! Das Marias Platzl mit 34 frisch-renovierten Zimmern wurde 2018 als Dependance des berühmten Platzl Hotels eröffnet. Direkt am Mariahilfplatz lassen wir den Charakter des traditionellen Münchens auf kreative Weise aufleben lassen. Willkommen!

Die Lage ist einmalig, das Ambiente etwas Besonderes: Frische Lüftlmalereien, Kupfer, Leinen, Loden – große Handwerkskunst begegnet Ihnen im ganzen Haus. Der Service: Bayerisch-herzlich. Das Gefühl: Heimat!

 

Haidhausen erleben

Haidhausen - die Seele Münchens. Wenn Sie die bayerische Landeshauptstadt von ihrer ursprünglichsten Seite kennenlernen möchten, müssen Sie zu uns in die Au kommen. Die dreimal jährlich stattfindende Auer Dult zählt zu den ältesten Märkten der Stadt und mit der Mariahilfkirche steht eine der bedeutendsten neugotischen Bauwerke Deutschlands direkt gegenüber vom Hotel

Haidhausen erleben

Feiern in der Au

In unserem „Kreszenz4 – Der Saal“ feiern Sie an einem ein Veranstaltungsort mit Charakter und Geschichte.

Mit handwerklicher Kunst und echter Detailarbeit haben wir das original Münchnerische bewahrt, während Technik und Komfort modernsten Ansprüchen genügt. Für eine traditionelle Hochzeit oder einen gemütlichen Geburtstag die perfekte Lokation in München-Haidhausen.

 

Feiern Haidhausen

Neuigkeiten von der Platzl Familie

PLATZL FAMILIE MÜNCHEN MAGAZIN

Bleiben Sie stets auf dem neuesten Stand mit unseren informativen und aktuellen Magazinbeiträgen rund um die Platzl Familie und die historische Landeshauptstadt.

marias-platzl-dz-gundi__6_.jpg

Marias Platzl in der Au

Willkommen in Altmünchen. Bereits im Jahr 1340 wurde die Au erstmals urkundlich erwähnt, auch wenn die offizielle Eingemeindung in die königliche Haupt- und Residenzstadt erst 1854 folgte.

Die Mariahilfkirche bildete nach ihrer Fertigstellung im Jahr 1839 das gesellschaftliche Zentrum der Au. Und auch heute herrscht auf dem vorgelagerten Mariahilfplatz stets ein reges Treiben: Mittwochs und samstags findet der Wochenmarkt statt und dreimal jährlich wird auf der Auer Dult bayerisches Brauchtum zelebriert.

Einmal quer über diesen historischen Platz und Sie kommen ins Marias Platzl. Wenn Sie das „alte“ München kennenlernen möchten, ist das die perfekte Unterkunft für Sie!

muenchen_und_umgebung__7_.jpg

Denn neben der Auer Dult und den Wochenmärkten sind weitere spannende Orte sehr nah: Kaum mehr als fünf Minuten brauchen Sie zur Isar, und der Anstieg zum Nockherberg beginnt nur einen Katzensprung entfernt. Falls Sie abends noch um die Häuser ziehen möchten, wartet gleich auf der anderen Seite der Reichenbachbrücke das Glockenbachviertel. Eine Empfehlung für den Winter: Nach nur 15 Gehminuten versprüht der Haidhauser Weihnachtsmarkt besinnlichen Feiertagszauber.

Auch der Rest von München ist dank hervorragender Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz schnell zu erreichen. Mit dem Bus sind Sie in 10 Minuten am Marienplatz – und somit auch unserem Stammhaus nicht mehr fern. Besuchen Sie uns doch auf ein Essen in der Pfistermühle, oder wie wärs mit einem Cocktail im Platzl Karree?